Hackerangriffe

In der letzten Zeit lesen wir wieder vermehrt in der Presse von weltweiten Hackerangriffen. Doch gerade die beiden Grossangriffe  wären durchaus vermeidbar gewesen. 

 

Hätten die IT Abteilungen der Firmen, aber auch die Privatpersonen Ihren Job gemacht, es wäre kein Schaden entstanden. Die in beiden Fällen benutzen Sicherheitslücken konnten nur genutzt werden, weil die Updates nicht gemacht und der Virenschutz unvollständig war. 

 

Ein regelmässiger IT Check hätte diese Schwächen aufgezeigt und niemand hätte Schaden gehabt. Es ist zu hoffen, dass die Betroffen wenigsten eine funktionierende Datensicherung hatten, dann wird sich der Datenverlust im Rahmen halten.